Allgemeine Geschäftsbedingungen der FIFA Museums AG (im Folgenden „MUSEUMS AG“ genannt) für den Verkauf von Eintrittskarten (im Folgenden zusammenfassend „TICKETS“ genannt) im Tageskassen- oder im Onlineverkauf zum Besuch der Dauerausstellung des von der MUSEUMS AG betriebenen Museums (im Folgenden „FIFA MUSEUM“ genannt) und zum Besuch weiterer Veranstaltungen und Angebote der MUSEUMS AG, u.a. temporäre Ausstellungen, Führungen, Kulturveranstaltungen. Die folgenden TICKET – Arten werden von der MUSEUMS AG verkauft: Papier Tickets, sogenannte „Print@Home Tickets“ (PDF – Datei zum Selbstausdruck) und sogenannte „E-Tickets“ (elektronische Datei für IOS- oder Android-fähige mobile Endgeräte)

1. Geltungs- und Anwendungsbereich
Für den Erwerb und die Verwendung von TICKETS zum Besuch des FIFA MUSEUMS in Verkaufsstellen der MUSEUMS AG, über das Internet (www.fifamuseum.com) oder über anerkannte Vorverkaufsstellen gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) und die Hausordnung des FIFA MUSEUMS, welche auf www.fifamuseum.com bereitgestellt werden und im Eingangsbereich des FIFA MUSEUMS zur Einsicht vorliegen. Durch Bestellung, Erwerb oder die Verwendung eines TICKETS akzeptiert der jeweilige Besteller, Erwerber bzw. Inhaber eines TICKETS (im Folgenden „BESTELLER“ genannt) die Geltung dieser AGB und der Hausordnung.

2. Zustandekommen und Inhalt des Vertrags
2.1. Vertragsschluss

Vertragliche Beziehungen kommen ausschließlich zwischen der MUSEUMS AG und dem jeweiligen BESTELLER zustande. Das Angebot zum Vertragsschluss erfolgt durch den jeweiligen BESTELLER mittels Abgabe einer Bestellung. Bei Bestellungen der Print@Home Tickets zum Selbstausdrucken und/oder der E-Tickets erfolgt die Beendigung des Bestellvorgangs im Online-Shop der MUSEUMS AG unter www.fifamuseum.com mittels Bestätigung des Dialogbuttons „Jetzt Kaufen“. Der Vertrag kommt mit Annahme der Bestellung durch die MUSEUMS AG zustande. Die Annahme erfolgt per E-Mail durch Übersendung einer Bestellbestätigung durch die MUSEUMS AG.

Das Zutritts- und Besuchsrecht des BESTELLERS steht unter der Bedingung, dass der BESTELLER als Besucher des FIFA MUSEUMS und/oder einer Veranstaltung die Zutritts- bzw. Altersvoraussetzungen erfüllt. Personen vor Vollendung des 14. Lebensjahres ist der Zutritt zum FIFA MUSEUM nur in Begleitung einer volljährigen Betreuungsperson gestattet. Diese und etwaige weitere Zutritts – und Altersvoraussetzungen, sind auf der Website www.fifamuseum.com vermerkt.

2.2. Preise, Ermässigungen, Gebühren, Versand und Einlassvoraussetzungen
Die Höhe der Preise für die TICKETS sowie die Bestimmungen über Ermäßigungen ergeben sich aus den aktuellen Preislisten der MUSEUMS AG unter www.fifamuseum.com. Die für die Online TICKETS angegebenen Preise (Print@Home Tickets und E-Tickets) verstehen sich als Endpreise inklusive allfälliger Gebühren und anwendbarer Mehrwertsteuer. Beim Kauf von TICKTES über den Onlineshop werden je nach Wunsch des BESTELLERS die TICKETS kostenlos als Print@Home Ticket (Datei im PDF-Format) oder kostenlos als E-Ticket (elektronische Datei für IOS- oder Android- fähige mobile Endgeräte) zur Verfügung gestellt oder per Post auf Kosten und Risiko des BESTELLERS versendet. Eine Hinterlegung von TICKETS im FIFA MUSEUM ist nicht möglich. Die Versendung bzw. Zurverfügungstellung der TICKETS erfolgt erst nach erfolgter Zahlung durch den BESTELLER.

Der Postversand von TICKETS erfolgt auf Kosten und Gefahr des BESTELLERS. Das Risiko eines Verlusts oder einer Beschädigung der TICKETS beim Versand trägt der BESTELLER, es sei denn, es liegt grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz auf Seiten der MUSEUMS AG oder der von ihm beauftragten Personen vor. Die Auswahl des Versandunternehmens erfolgt durch die MUSEUMS AG.

Print@Home Tickets und E-Tickets sind nach von der FIFA bestätigter Bestellung und Bezahlung durch den BESTELLER im Benutzerkonto des BENUTZERS abrufbar. Der Versand einer weiteren Eintrittskarte per Post erfolgt in diesem Falle nicht. Die Print@Home TICKETS müssen ausgedruckt werden. Das Öffnen und Ausdrucken der entsprechenden PDF-Datei erfordert die Software Acrobat Reader von Adobe. Die Print@Home Tickets müssen in guter Qualität (schwarz-weiß ist ausreichend) auf DIN-A4-Papier ausgedruckt werden. Nur ein gemäß dieser Vorgabe ausgedrucktes Print@Home Ticket gilt als Eintrittskarte. E-Tickets werden mit Hilfe des QR Codes vom BESTELLER aus dem Benutzerkonto direkt auf das mobile Endgerät geladen. Der Besteller hat für die technischen Voraussetzungen gemäß den System- und Druckanforderungen Sorge zu tragen. Pro bestelltem Print@Home Ticket muss je ein Ausdruck vorgenommen werden, wenn dafür ein gesondertes PDF-Dokument mitgesendet wurde. Der BESTELLER ist für die Lesbarkeit des Print@Home Tickets und/oder E-Tickets allein verantwortlich. Print@Home Tickets und E-Tickets werden am Eingang des FIFA MUSEUMS maschinell geprüft. Ist der Strichcode auf dem Print@Home Ticket und/oder der QR Code auf dem E-Ticket vom elektronischen Zutrittssystem nicht lesbar und/oder die Strichcodenummer nicht entzifferbar, besteht kein Anspruch auf Einlass in das FIFA MUSEUM und ein Anspruch auf Rückzahlung des für das TICKET entrichteten Entgelts ist ausgeschlossen.

Bei der Bestellung von ermäßigten TICKETS sind Inhaber von ermäßigten TICKETS verpflichtet, dem Personal im Rahmen der elektronischen Ticketprüfung an den Drehkreuzen auf Nachfrage den Ermäßigungsanspruch nachzuweisen. Kann der Anspruch nicht nachgewiesen werden, wird eine Nachzahlung zum rechtmäßigen Tageskassentarif verlangt oder der Einlass wird verwehrt. Der Zutritt mit einem ermäßigten TICKET ist nur möglich, wenn der Ermäßigungsgrund zum Zeitpunkt des Zutritts zum FIFA MUSEUM noch besteht.

TICKETS berechtigen zum einmaligen Zutritt zum FIFA MUSEUM. Nur über einen offiziellen Vertriebskanal bezogene TICKETS sind gültig. Print@Home Tickets dürfen nur einmal ausgedruckt werden.

3. Reklamationen
3.1 Für den Fall, dass der BESTELLER 5 Werktage nach Eingang der Zahlung die TICKETS nicht erhalten hat, ist er verpflichtet, sich mit der MUSEUMS AG telefonisch (+41 43 388 25 00) oder per E-Mail (info@fifamuseum.org) in Verbindung zu setzen. Unbeschadet der Ziffer 2.2, zweiter Absatz dieser AGB besteht nach Ablauf dieser Frist kein Anspruch auf Ersatz der bestellten TICKETS.

3.2. Der Besteller ist verpflichtet, die Bestätigungs-E-Mail und/oder die übergebenen, übersendeten TICKETS auf Richtigkeit in Bezug auf Anzahl, Preise, Besuchsdatum und Zutrittszeitraum zu prüfen. Eine Reklamation hat unverzüglich (binnen zweier Arbeitstage) nach Erhalt der TICKETS bzw. nach Erhalt der Bestätigungs-E-Mail im Falle von Print@Home Tickets oder E-Tickets zu erfolgen, jedoch in jedem Fall vor dem Besuchstermin. Die Reklamation hat telefonisch, schriftlich per E-Mail oder auf dem Postweg an die unter Ziffer 14 genannte Kontaktadresse zu erfolgen. Im Falle einer schriftlichen Reklamation ist für die Wahrung der Reklamationsfrist der Poststempel bzw. das Übertragungsprotokoll der E-Mail massgeblich. Sofern der betreffende Fehler von der MUSEUMS AG zu vertreten ist, wird die MUSEUMS AG die betreffenden TICKETS bei rechtzeitiger Reklamation im Sinne dieser Ziffer 3.2 zurücknehmen bzw. ändern. Nach Ablauf der Reklamationsfrist bestehen keine Ansprüche auf Rücknahme oder Änderung der TICKETS. Bei einer TICKET - Reklamation muss das angeblich fehlerhafte TICKET beim FIFA MUSEUM eingetauscht werden.

4. Verlust, Rücknahme und Erstattung von TICKETS
4.1. Vorbehaltlich Ziffer 3.2 können TICKETS nach der verbindlichen Buchung nicht mehr geändert werden und sind grundsätzlich vom Umtausch ausgeschlossen, es erfolgt somit keine Rücknahme.

4.2. Bei Verlust (verloren gegangene, gestohlene oder zerstörte TICKETS) wird kein Ersatz geleistet. Anträge für eine Rücknahme oder den Umtausch von TICKETS ausserhalb der Reklamationsfrist gemäss Ziffer 3 sind schriftlich begründet an die MUSEUMS AG zu stellen. Die Beurteilung solcher Kulanzfälle obliegt der freien Entscheidung der MUSEUMS AG im Einzelfall, ein Rechtsanspruch auf diese Vorgehensweise besteht nicht.

5. Zahlungsmodalitäten/Zahlungsverzug
Online TICKET Bestellungen werden nur gegen Vorauskasse per Kreditkarte ausgeführt. Für Vorverkaufsstellen die nicht direkt von der MUSEUMS AG betrieben werden, gelten deren Zahlungsbedingungen. Sollte die Bezahlung aus vom BESTELLER zu vertretenden Gründen nicht erfolgreich durchgeführt werden - z.B. keine ausreichende Kreditkartendeckung vorliegen, eine Rücklastschrift oder ähnliches durch den BESTELLER vorgenommen werden - ist die MUSEUMS AG ohne weitere Benachrichtigung berechtigt, die Bestellung ersatzlos zu streichen bzw. die entsprechenden TICKETS elektronisch zu sperren. Die Bezahlung ist nur in Schweizer Franken (CHF) möglich.

6. Hausordnung und Benutzung des FIFA MUSEUMS
6.1. Der Erwerb eines TICKETS zum Besuch des FIFA MUSEUMS berechtigt zur Inanspruchnahme aller Leistungen, die im Zeitpunkt des Besuches angeboten werden, mit Ausnahme der Leistungen, für die gemäß gesonderter Hinweise am Kaufprozess ein zusätzliches Entgelt gefordert wird (z.B. Führungen, Besuch einer Sonderausstellung).

6.2. Der BESTELLER hat keinen Anspruch darauf, dass zum Zeitpunkt seines Besuches sämtliche Leistungen tatsächlich angeboten werden, auf deren Vorhandensein, in welcher Form auch immer, durch die MUSEUMS AG hingewiesen wurde. Gründe hierfür können beispielsweise Änderungen oder technische Aktualisierungen in den Ausstellungsbereichen sein. Die MUSEUMS AG wird auf nicht verfügbare Leistungen am Eingang zum FIFA MUSEUM sowie über seine Website hinweisen, sobald eine längerfristige Nichtverfügbarkeit feststeht. Auf die kurzfristige Nichtverfügbarkeit einzelner Leistungen wird am Ort der Leistung hingewiesen. Die individuelle Verfügbarkeit von bestimmten Leistungen innerhalb des FIFA MUSEUMS kann von der jeweiligen Besuchernachfrage abhängig gemacht werden.

6.3. Der BESTELLER ist verpflichtet, die Verhaltensregeln, auf die am Eingang im Rahmen der Hausordnung hingewiesen wird, einzuhalten. Bei Nichteinhaltung der Verhaltensregeln aus der Hausordnung ist die MUSEUMS AG berechtigt, neben der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen, den jeweiligen BESTELLERN die Besuchsberechtigung zu entziehen und aus dem FIFA MUSEUM zu verweisen.

6.4. Zur Hausordnung des FIFA MUSEUMS erhalten alle BESTELLER im Online-Vorverkauf einen Hinweis in der Bestätigungs-E-Mail. Die jeweils aktuelle Hausordnung ist auf www.fifamuseum.com abrufbar und wird zudem im Eingangsbereich des FIFA MUSEUMS ausgelegt. Eine Nichtbeachtung der Hausordnung kann zum entschädigungslosen Verlust der Zutrittsberechtigung führen. Die entsprechenden TICKETS verlieren dabei ihre Gültigkeit und können von der MUSEUMS AG eingezogen bzw. elektronisch gesperrt werden.

7. Übertragbarkeit von Tickets
TICKETS sind vor der ersten Nutzung innerhalb derselben Personen- bzw. Ermäßigungsgruppe übertragbar.

Der Verkauf der TICKETS erfolgt ausschliesslich zur privaten Nutzung der BESTELLER. Jeglicher gewerbliche oder kommerzielle Weiterverkauf - insbesondere über Internetauktionen oder zu einem erhöhten als der auf dem TICKET angegebene Preis – ist ausdrücklich untersagt.

Wird ein TICKET vom BESTELLER in unzulässiger Weise angeboten, verwendet oder weitergegeben, so ist die MUSEUMS AG berechtigt, das betreffende TICKET sowie sonstige vom BESTELLER erworbene TICKETS – auch elektronisch – zu sperren und dem betreffenden BESTELLER des TICKETS entschädigungslos den Zutritt zum FIFA MUSEUM zu verweigern.

8. Gültigkeit
TICKETS berechtigen zum einmaligen Zutritt zu dem Ausstellungsbereich des FIFA MUSEUMS. Mit dem Verlassen der Ausstellungsbereiche durch die elektronischen Schleusen verlieren die TICKETS ihre Gültigkeit und ein Wiedereintritt in die Ausstellungsflächen des FIFA MUSEUM ist nicht möglich.

TICKETS für das FIFA MUSEUM sind ausschliesslich für den Zutritt in das FIFA MUSEUM an dem auf dem TICKET vermerkten Tag, dem gewählten Zeitfenster und nur für die jeweilige Besucherkategorie gültig.

9. Datenschutz
Beim Kauf von TICKETS über den Online Shop der MUSEUMS AG muss jeder BESTELLER ein Benutzerkonto einrichten. Die MUSEUMS AG und seine technischen Dienstleister treffen technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um die im Rahmen des vorgenannten Benutzerkontos und beim Kauf der TICKETS erfassten und durch die MUSEUMS AG verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die MUSEUMS AG nutzt die Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen und gemäss dem angegebenen Zweck, z.B. zur Durchführung des Vertrages. Der BESTELLER verzichtet auf eine besondere Benachrichtigung hierüber. Die MUSEUMS AG ist berechtigt, Daten an Drittparteien, die für oder im Auftrag der FIFA tätig sind, und/oder den zuständigen Behörden für die genannten Zwecke zu übermitteln oder offenzulegen. Bei der Übertragung der Daten an die MUSEUMS AG bzw. ihren Dienstleister wird eine Verschlüsselung durch Secure Socket Layer (SSL) vorgenommen. Der BESTELLER kann einer Nutzung seiner Daten zu werblichen Zwecken oder Zwecken der Meinungsforschung jederzeit widersprechen. Eine Aufklärung zu diesem Widerspruchsrecht erfolgt bei der Bestellung bzw. der Eröffnung des Benutzerkontos und jeder erneuten Ansprache.

10. Gutscheine
Die MUSEUMS AG bietet Wertgutscheine mit bestimmten Nennwerten (Mindestnennwert CHF 25 Franken) in Schweizer Franken zum Kauf an (im Folgenden „GUTSCHEINE“), welche an der Tageskasse des FIFA MUSEUMS oder im Onlineshop unter www.fifamuseum.com bestellt werden können. Im Onlineshop der MUSEUMS AG bestellte GUTSCHEINE werden auf Kosten und Risiko des BESTELLERS an die angegebene Adresse versendet. Der Postversand von GUTSCHEINEN erfolgt auf Kosten und Gefahr des BESTELLERS. Das Risiko eines Verlusts oder einer Beschädigung der GUTSCHEINE beim Versand trägt der BESTELLER, es sei denn, es liegt grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz auf Seiten der MUSEUMS AG oder der von ihm beauftragten Personen vor. Die Auswahl des Versandunternehmens erfolgt durch die MUSEUMS AG. Die Versendung von GUTSCHEINEN erfolgt nur innerhalb der Schweiz.

GUTSCHEINE können als Zahlungsmittel für den Kauf von TICKETS, Konsumptionen in der Gastronomie des FIFA MUSEUMS und/oder zum Kauf von Produkten im FIFA MUSEUM Shop eingesetzte werden. Ist der Preis des zu erwerbenden Produkts oder TICKETS geringer als der Nennbetrag des als Zahlungsmittel eingesetzten GUTSCHEINS, verbleibt der Differenzbetrag als Guthaben. Dieses Guthaben kann zum Kauf weiterer Produkte und/oder TICKETS eingesetzt werden. Ist der Preis des zu erwerbenden Produkts höher als der Nennbetrag des Wertgutscheins, ist der Differenzbetrag in bar zu entrichten. Eine Barauszahlung von Guthaben bzw. Restguthaben auf den GUTSCHEINEN ist ausgeschlossen. Aus Sicherheitsgründen können nur im Original vorliegende GUTSCHEINE als Zahlungsmittel eingesetzt werden.

11. Recht am eigenen Bild
Jeder BESTELLER/Ticketinhaber willigt unwiderruflich für alle gegenwärtigen und zukünftigen Medien in die unentgeltliche Verwendung seines Bildes und seiner Stimme für Fotografien, Live-Übertragungen,
Sendungen und/oder Aufzeichnungen von Bild und/oder Ton, die von der MUSEUMS AG oder von autorisierten Dritten in Zusammenhang mit dem Besuch des FIFA MUSEUMS erstellt werden, ein.

12. Bild- und Tonaufnahmen
Das Fotografieren und Filmen ist zu privaten Zwecken gestattet. Bei der Aufnahme mit Blitzlicht ist auf die anderen Besucher des FIFA MUSEUMS Rücksicht zu nehmen.

13. Haftung/Haftungsausschluss und Begrenzung
Der Aufenthalt im FIFA MUSEUM erfolgt auf eigene Gefahr. Die MUSEUMS AG, seine gesetzlichen Vertreter oder Hilfspersonen haften, gleich aus welchem Rechtsgrund, nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit oder bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten auf Schadensersatz. Ansprüche für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bleiben hiervon unberührt. Der Besucher haftet für alle durch ihn schuldhaft verursachten Verunreinigungen, Beschädigungen an Gebäude oder Inventar oder sonstigen Schäden.

14. Kontakt
Rückfragen zum Eintrittskartenkauf können über die folgenden Kontaktmöglichkeiten an die MUSEUMS AG gestellt werden:
FIFA Museum AG,
Seestrasse 27,
8002 Zürich
E-Mail-Adresse: info@fifamuseum.org
Telefon: +41 43 388 25 00
Öffnungszeiten: 09.00 – 18.00

15. Schlussklausel
Sollten einzelne Klauseln dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam, undurchführbar oder nicht durchsetzbar sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der anderen Klauseln und die Gültigkeit dieser AGB. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Parteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich die AGB als lückenhaft erweisen.

16. Anwendbares Gericht, Gerichtsstand
Es gilt Schweizer Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesen AGB ist Zürich, Schweiz.