Zürich Tourismus | ©FIFA Museum
Zürich Tourismus

Zürich Tourismus ist für das Destinationsmarketing und damit für die touristische Markenprofilierung der Stadt und Region Zürich als vielfältige Tourismusdestination verantwortlich und beschäftigt über 70 Mitarbeitende. Die Destination Zürich bietet Freizeitgästen und Geschäftsreisenden Natur, Kultur, Kunst, Shopping und Gastronomie – alles in unmittelbarer Nähe.

 

www.zuerich.com

SBB CFF FFS | ©FIFA Museum
RailAway AG

Die RailAway AG ist als Tochter der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) eine der führenden Freizeitanbieterinnen für Ein- und Mehrtagesausflüge in der Schweiz.

Dank den Kombi-Angeboten von RailAway profitieren „Freizeitausflügler“ von vielfältigen Erlebnissen inklusive ermässigter An- und Rückreise mit dem öffentlichen Verkehr. So auch fürs FIFA-Museum.

www.sbb.ch

Hotel Ascot | ©FIFA Museum
FIFA Ascot Hotel

WILLKOMMEN IM GUTEN GEFÜHL

Mitten in Zürich weht ein Hauch des britischen Stils – und des Fussballs. Und wenn man weiss, dass die beliebte Sportart ihren modernen Ursprung in England hat, verbindet sich beides zu einem stimmigen Mix – in einem Hotel, dessen Lage am Bahnhof Enge und direkt neben dem neuen FIFA-Museum nicht besser sein könnte.

www.ascot.ch