| ©FIFA Museum
Das FIFA World Football Museum lädt im Rahmen seines neuen Kulturprogramms unter dem Leitmotiv "Die sechs Fussball-Kontinente" zur nächsten Ausgabe der beliebten Talkrunde ANPFIFF ein. Am Mittwoch, 5. Juli 2017, diskutieren ab 19:30 Uhr vier Persönlichkeiten aus der Welt des Fussballs zur spannenden Frage:

Gibt es eine globale Fussball-Kultur?

Auf dem Podium sitzen Honey Thaljieh (Mitgründerin und erste Spielführerin des Frauen-Nationalteams Palästinas), Rebecca Smith (Ex-Spielführerin Neuseeland), Sunday Oliseh (Ex-Spielführer Nigeria) und Birger Schmidt (Direktor des "11mm International Football Film Festival Berlin"). Moderiert wird die Veranstaltung von Emmanuel Bucher.

Die einstündige Talkrunde wird auf Englisch geführt. Der Eintritt ist frei.

Nationalsport oder Nischendasein? Auf der Strasse oder am Strand? Wie der Fussball weltweit unterschiedlich erlebt, wahrgenommen oder verfolgt wird, erfahren Sie in dieser persönlichen Podiumsdiskussion, bei der zum Abschluss der Veranstaltung auch für das Publikum die Möglichkeit besteht, Fragen zu stellen.

Sitzplatzreservierung über info@fifamuseum.org


Anpfiff | ©FIFA Museum