Anpfiff | ©FIFA Museum
Das FIFA World Football Museum lädt im Rahmen seines Kulturprogramms unter dem Leitmotiv "Die sechs Fussball-Kontinente" zur nächsten Ausgabe der beliebten Talkrunde ANPFIFF ein. Am Mittwoch, 13. September 2017, diskutieren ab 19:30 Uhr der ehemalige Schweizer Nationalspieler Hakan Yakin und der deutsche Trainer-Routinier Winfried Schäfer, Ex-Nationalcoach von Kamerun, Thailand und Jamaika, zum Thema:

Durchgangsstation oder zweite Heimat?

Nach einem langen Sommer voller Transfergerüchte und immenser Wechselsummen steht im Ausstellungsbereich "The Rainbow" des Museums diesmal eine etwas andere Seite des Fussballgeschäfts im Fokus.

Wie fühlt es sich an, bei einem neuen Klub anzufangen? Wie schnell funktioniert die Integration in ein neues Umfeld? Aus welchen Gründen wird ein Wechsel in ein anderes Land und eine unbekannte Kultur angestrebt? Gibt es neben den sportlichen und karrierefördernden Zielen noch weitere Gründe, sich auf einen Wechsel einzulassen?

Moderiert wird die einstündige und auf Deutsch geführte Talkrunde von Emmanuel Bucher. Zum Abschluss der Veranstaltung besteht auch für das Publikum die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Der Eintritt ist frei.

Sitzplatzreservierung über info@fifamuseum.org

 

 

Anpfiff | ©FIFA Museum