Anlässlich der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™ in Russland stellt Manfred Zeller, ausgewiesener Kenner der osteuropäischen Sportgeschichte, im FIFA World Football Museum sein Buch "Das sowjetische Fieber – Fussballfans im poststalinistischen Vielvölkerreich" vor.

Ausführlich beschreibt Zeller in seinem Buch die Fanszene zu Sowjetzeiten und beleuchtet, welche Auswirkungen der Zusammenbruch der Sowjetunion auf die dortige Fussballkultur hatte.

Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Sitzplatz-Reservierung: info@fifamuseum.org