Das nächste Highlight steht bevor! Am Samstag, 1. September 2018, nimmt das Zuhause der Fussballgeschichte einmal mehr an Die Lange Nacht der Zürcher Museen teil. Von 19:00 Uhr bis 2:00 Uhr öffnet das FIFA World Football Museum seine Türen für alle Teilnehmer des beliebten Kulturevents in der Limmatstadt.

Neben dem Gang durch die Dauerausstellung werden zahlreiche einstündige Sonderführungen in deutscher und englischer Sprache angeboten. Zudem kann das an diesem Abend im "Living Room" des FIFA World Football Museums stattfindende Fussball-Kurzfilmfestival in Zusammenarbeit mit dem 11mm International Football Film Festival Berlin besucht werden.

Für den Eintritt benötigen Sie einen Lange-Nacht-Bändel. Mehr Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Website von Die Lange Nacht der Zürcher Museen.

Die Sportsbar 1904 direkt neben dem Haupteingang des FIFA World Football Museums verpflegt sie von 19:00 Uhr bis 2:00 Uhr gerne mit warmen und kalten Getränken.

Sonderführungen

20:00 Uhr: Legenden der WM-Geschichte (in Deutsch)

21:00 Uhr: Legenden der WM-Geschichte (in Englisch)

22:00 Uhr: Legenden der WM-Geschichte (in Deutsch)

23:00 Uhr: Legenden der WM-Geschichte (in Englisch)

Fussball-Kurzfilmfestival

19.30 Uhr: Balbezit
Regie: Willemiek Kluijfhout, NL 2007, (fast) ohne Dialoge
Ein Amateur-Fussballspiel endet. Alle Spieler machen es sich im Klubhaus behaglich. Alle ausser Willem. Er muss nämlich wieder an seinen Ball kommen. Und der liegt in einem Tümpel.

20.30 Uhr: Border Patrol
Regie: Peter Baumann, DEU/UK 2013, OF
Die Polizisten Carl und Franz sind dabei, Feierabend zu machen, um sich dem Spiel gegen Österreich widmen können, als sie eine Entdeckung machen, die ihre Pläne durchkreuzt.

21.30 Uhr: Sur la touche
Regie: Hortense Gélinet, F 2014, OmeU
Samir ist Fan von PSG. Seiner Freundin Anna beginnt das auf Keks zu gehen. Das ändert sich, als sie sich eines Tages überreden lässt und mit ihm ins Stadion geht.

22.30 Uhr: Libre Directo
Regie: Bernabé Rico, ESP 2011, OmeU
Mit 60 Jahren hat Adela die große Chance, 300.000 Euro zu gewinnen und ihr altes Leben samt eingeschlafener Liebe hinter sich zu lassen. Die einzige Bedingung: In der Halbzeit eines Spiels der spanischen Liga muss sie einen Ball von der Mittellinie aus ins leere Tor schießen...

23.30 Uhr: A Copa dos Refugiados
Regie: Luciano Perez Fernandez, Brasilien 2017, OmeU
Bei einem Fussballturnier für Geflüchtete in Sao Paolo treffen Menschen aus aller Welt aufeinander und erzählen von ihrem Leben in Brasiliens Metropole.

00.30 Uhr: Redemption Song
Regie: Kenan Harris-Holley, USA 2016, OF
Als das Fussballteam der Howard University 1971 den ersten Titel für ein "schwarzes" College gewinnt, wird er ihnen aus fadenscheinigen Gründen aberkannt. Drei Jahre später stehen sie erneut im Finale.