Ein ganz besonderer Moment! Das FIFA World Football Museum durfte am Sonntag, 18. Dezember 2016, seinen 100.000sten Besucher seit der Eröffnung vor etwas mehr als neun Monaten begrüssen.

Der Glückliche heisst Finn und kommt aus Zürich. Gemeinsam mit seinem Vater kam der Elfjährige bereits zum zweiten Mal ins neue Zuhause der Fussballgeschichte, um sich die Dauerausstellung anzuschauen und seine Lieblingsecke zu besuchen: den riesigen begehbaren Fussball-Flipper.

Finn war völlig überrascht, als er mit einer speziellen Willkommensgeste begrüsst und ein Geschenk überreicht bekam: eine aus einer Sonderedition stammenden Schiedsrichterpfeife des FIFA World Football Museums. Der junge Fussball-Fan strahlte bis über beide Ohren - wundervoll!