In Zusammenarbeit mit dem Institut du Monde Arabe (IMA) präsentiert das FIFA World Football Museum vom 4. Oktober 2019 bis 5. Januar 2020 die Gastausstellung „Foot et Monde Arabe“ in Zürich. Die Besucher können die Ausstellung dienstags bis sonntags zwischen 10 und 18 Uhr besuchen.

Eintrittspreise

Sonderausstellung

  • CHF 14 - Erwachsene
  • Kinder bis und mit 11 Jahren, freier Eintritt
  • CHF 8 - Kinder 12-15 Jahre
  • CHF 6 - Gruppen Kinder
  • CHF 12 - Gruppen Erwachsene
  • CHF 8 - mit Museumspass sowie für Senioren, IV, Studenten

Kombi-Tickets (Sonderausstellung + permanente Ausstellung)

  • CHF 28 - Erwachsene (+ 4 CHF zum normalen Preis)
  • CHF 17 - Kinder 7-15 Jahre (+ 3 CHF)
  • Senioren, IV, Studenten alle + 4 CHF zum bestehenden Preis
  • Gruppen Kinder +3 CHF
  • Gruppen Erwachsene + 4 CHF
  • CHF 78 - Familien Ticket (+ 2x4 und 2x3)

In der arabischen Welt lässt sich der Fussball nicht allein auf Siege oder bestimmte Mannschaften reduzieren. „Foot et Monde Arabe“ wurde vom IMA kreiert und beleuchtet Ausschnitte historischer Ereignisse. Von seinen Ursprüngen in den 1880er-Jahren bis hin zu den Superstars, die im 20. und 21. Jahrhundert aus der arabischen Welt hervorgegangen sind, zeigt die Ausstellung, wie sehr Fussball, Kultur und Gesellschaft miteinander verwoben sind und die arabische Welt inner- und ausserhalb des Stadions prägen.

„Wir freuen uns sehr auf die erste Gastausstellung, die wir seit der Eröffnung im Februar 2016 im FIFA World Football Museum in Zürich präsentieren. Es ehrt uns, mit einer renommierten Kulturinstitution wie dem Institut du Monde Arabe zusammenzuarbeiten“, erklärt Museumsdirektor Marco Fazzone. „Nach unseren erfolgreichen Sonderausstellungen in Zürich und Paris in diesem Sommer, die sich thematisch mit der Geschichte des Frauenfussballs befassten, wollen wir nun vermehrt die Schnittmengen zwischen Fussball und Kultur beleuchten.“

Das IMA befindet sich in Paris und wurde 1980 gegründet, um das Verständnis zwischen Frankreich und der arabischen Welt zu fördern. Die Gastausstellung „Foot et Monde Arabe“ in Zürich zeigt Teile der Ausstellung, die im ersten Halbjahr 2019 im IMA in Paris unter dem gleichen Titel präsentiert wurde und in der auch zahlreiche Leihobjekte des FIFA World Football Museums zu sehen waren.